Achtung: Geänderte Öffnungszeiten wegen Corona

Liebe Tischtennis-Freunde,

auch wir freuen uns, unsere Shops in Bremen und Oldenburg wieder öffnen zu dürfen.
Während der weiter verordneten Aussetzung des Trainings-Betriebes in den Vereinen bleiben die Öffnungszeiten allerdings vorerst eingeschränkt. Freitag und Samstag sind wir vor Ort wieder für Euch da.

  Bremen Oldenburg
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr 13:00 - 18:30 Uhr
Samstag 10:00 - 13:00 Uhr 09:00 - 12:30 Uhr

Aber auch an den anderen Tagen sind Lieferung, ggf. auch Abhol- oder Bringdienst nach Absprache möglich. Sprecht uns einfach per Mail unter info@powerspin-tt.de für Bremen oder oldenburg@powerspin-tt.de für Oldenburg an! Die Emails werden täglich bearbeitet, und wir finden gemeinsam bestimmt auch unkomplizierte Lösungen.

Physisch sollten nun alle Menschen möglichst Abstand halten - emotional rücken aber viele enger zusammen, haben auch wir feststellen dürfen. Ganz besonders möchten wir uns darum schon einmal bei allen Tischtennis-Freunden bedanken, die uns ihre Solidarität bekundet haben oder sogar Material bestellen, obwohl sie es aktuell noch gar nicht benötigen. Die Tischtennis-Szene ist schon eine ganz besondere!





Wer möchte, kann uns auch in Form einer Spende via Paypal unterstützen, damit wir Ihnen auch in Zukunft wie gewohnt den regionalen Vor-Ort-Service anbieten können.

Bleibt gesund, es freut sich auf Euren Besuch
Euer Powerspin-Team

Regeländerungen zum 1. Juli 2016: Coaching während des Spiels und doppelte Spielberechtigung für Jugendliche und Senioren erlaubt!

Einige interessante Regeländerungen hat der 9. Bundestag des Deutschen Tischtennis Bundes am Wochenende verabschiedet.
So ist es den an der Box zugelassenen Personen ab dem nächsten Sommer in allen Spielklassen erlaubt, auch während des Spiels zwischen den Ballwechseln verbal oder mit optischen Zeichen Hinweise zu geben. Vorbei also die Zeiten "unauffälliger" Handbewegungen oder halblaut geflüsterter Tipps z.B. beim Ballholen.

Eine weitere für viele Spieler und Vereine bedeutungsvolle Änderung ist die Zustimmung zum Antrag des Bayrischen Verbandes: So dürfen Schüler- und Jugendspieler ab der kommenden Spielzeit im Herrenbereich zusätzlich auch für einen anderen Verein antreten. Ähnliches gilt für Senioren. Die dürfen dann im Senioren-Ligabetrieb (soweit vorhanden) ebenfalls für einen anderen Verein antreten als im Herren- oder Damen-Spielbetrieb.

Weitere Informationen zum 9. Bundestag im ostwestfälischen Rietberg gibt es unter http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/17609