Achtung: Geänderte Öffnungszeiten wegen Corona

Liebe Kunden,
wie so viele Menschen aktuell wurden auch wir von der neuesten Entwicklung ganz schnell überholt. Laut Erlass der Landesregierungen müssen unsere Geschäfte in Bremen und Oldenburg nun vorerst bis zum 18. April geschlossen bleiben.
Das Versandgeschäft ist davon NICHT betroffen, Powerspin Tischtennis Bremen (info@powerspin-tt.de) und Powerspin Tischtennis Oldenburg (oldenburg@powerspin-tt.de) sind per E-Mail weiter erreichbar.

Physisch sollten nun alle Menschen möglichst Abstand halten - emotional rücken aber viele enger zusammen, haben auch wir feststellen dürfen. Ganz besonders möchten wir uns darum schon einmal bei allen Tischtennis-Freunden bedanken, die uns ihre Solidarität bekundet haben oder sogar Material bestellen, obwohl sie es aktuell noch gar nicht benötigen. Die Tischtennis-Szene ist schon eine ganz besondere!





Wer möchte, kann uns auch in Form einer Spende via Paypal unterstützen, damit wir Ihnen auch in Zukunft wie gewohnt den regionalen Vor-Ort-Service anbieten können.

Bleibt gesund, wir sehen uns wieder am Tisch!

13.01.2007: Autogrammstunde mit Jörgen Persson und Dimitrij Ovtcharov

Wir hatten am Samstag den 13.01.2007 die Freude, die Tischtennisspieler

  • Jörgen Persson
    [Info: Wikipedia]
    (Einzelweltmeister 1991, Mehrfacher Mannschaftsweltmeister) und
  • Dimitrij Ovtcharov
    [Info: Wikipedia]
    (Jugendeuropameister, Deutscher Nationalspieler)
zu einer Autogrammstunde in unserem damaligen Geschäft in Bremen begrüßen zu können.

Vor einem interessierten Publikum konnten die beiden auch etwas von ihrem spielerischen Können demonstrieren.

Dimitrij Ovtcharov, Gerrit Meyer, Jörgen Persson
Dimitrij Ovtcharov und Jörgen Persson zeigen ihr Können
Dimitrij Ovtcharov und Jörgen Persson zeigen ihr Können
Dimitrij Ovtcharov und Jörgen Persson zeigen ihr Können
Dimitrij Ovtcharov und Jörgen Persson zeigen ihr Können
Dimitrij Ovtcharov und Jörgen Persson zeigen ihr Können
Auch der jüngste Fan schaut schon zu
Auch Gerrit muss noch an die Platte
Gerrit Meyer, Jörgen Persson, Dimitrij Ovtcharov